Kleine Gesellschaft für E-Gitarre

Zum Abschluss des Jahres luden wir am  13. Dezember 2014

zu einer  Kleinen Gesellschaft für E-Gitarre  ein.

vintageguitars

Was haben wir ihm nicht alles zu verdanken, diesem einfachen Brett mit Saiten und elektomagnetischen Spulen.

Es spielte das  Gitarrenorchester Gilbert Couché

Gitarrenorchester Gilbert Couché, Foto und Copyright by Jörg Böthling
Gitarrenorchester Gilbert Couché, Photo and Copyright by Jörg Böthling

das große Songs der Pophistorie auseinander nimmt und so wieder zusammen setzt, dass nur Kenner sie wieder erkennen.

Die vier Leadgitarristen aus Hamburg Mitte brachten (fast) alle ihre Saiteninstrumente mit und stellten sie uns vor.

Auch der der Kleinen Gesellschaft seit Anbeginn eng verbundene Musiker und Fotokünstler Alexander Rischer ( Sie kennen ihn von denkwürdigen  Auftritten bei uns mit Frank Lüsing als Cardiophon ) präsentierte uns einige sehr exotische E-Gitarren aus seiner Sammlung.

Der Foto- und GitarrenKünstler Alexander Rischer Bild c. Anna Steinert
Foto- und Gitarren-Künstler Alexander Rischer Bild c. Anna Steinert

Zudem gab es 50 Plattencover und andere Bilder und Geschichten zur E-Gitarre, so z.B einige wunderbare Anekdoten über das Fehmarn-Festival 1970 mit Jimi Hendrix, vorgetragen von Rasmus Gerlach, der zu diesem Thema gerade einen Dokumentar-Film vorgelegt hat.

Und es gab einen Mitmachkurs in Luftgitarrenaerobic.

Hier ein älterer Live-Mitschnitt des G.O.G.C. vor großem Publikum…

Aufnahmen, die bei uns entstanden sollen hier demnächst zu hören sein.

übrigens : das Gitarrenorchster spielte am 05.02.2015  im Lichtmeßkino in Altona zu dem Stummfilm von Friedrich W. Murnau. Sunrise, A Song of Two Humans vor ausverkauftem Haus und begeistertem Publikum.